15
Mai

Palast der Münze (della Zecca)

[1] Das Gebäude befindet sich in Via Norma Parenti 22 und wurde im XIII. Jhd. mit Travertinstein in einem romanisch-gotischen Stil gebaut. Über einen Spitzbogen kann man eine Lilie besichtigen. Der dort geprägte silberne „grosso“ hatte einerseits ein Kreuz mit zwei „M“ mit der Inschrift „De Massa“ und auf der anderen Seite das Bild von San Cerbone mit dem Inschrift „San Cerbon“. Nach dem Fall der Republik Massa wurde das Gebäude Besitz von den Grafen von Sassetta und danach von den Bischöfe als Vergrößerung ihrer Residenz. Heutzutage ist das Gebäude Sitz für die Società dei Terzieri Massetani.

App

Laden Sie unsere kostenlose APP herunter

appstore
googleplay

massamaremma