15
Mai

Park der Erinnerung

15_parco_della_rimembranza

[15] Der Parco della Rimembranza (Erinnerungspark) wurde im Jahr 1924 eingeweiht, um den verstorbenen Massetanern des ersten Weltkrieges zu gedenken. An jedem Baum hing ein Schild mit Namen und Regiment des verstorbenen Soldaten. Im Jahr 1938 wurde das im Jahr 1901 eingeweihte Denkmal an Giuseppe Garibaldi dahin gebracht, das bis dahin auf dem Domplatz mit dem Rücken an die Kathedrale stand. Das Denkmal ist ein wertvolles Werk von dem antiklerikale Ettore Ferrari aus Rom, der sonst viele mit dem Risorgimento verbundene Denkmale und Büsten kreiert hat, die seine Ideale der Freiheit widerspiegeln. Unter seiner berühmtesten Werken zählen die Denkmale an Giuseppe Mazzini auf dem Aventino und an Giordano Bruno auf Campo de‘ Fiori.

App

Laden Sie unsere kostenlose APP herunter

appstore
googleplay

massamaremma